Der Kaminkehrer: Ihr Sicherheits-, Umwelt- und Energieexperte

Ihr Kaminkehrer und Energieberater

Sicherheit und Effizienz unter einem Dach

Nutzen Sie unsere Energieberatung!

Informieren Sie sich über die diversen Fördermöglichkeiten!

Sie benötigen einen Energieausweis?

Bitte wenden Sie sich an mich!

Energieausweis

Ausstellpflicht nach der Energieeinsparverordung (EnEV)
   
bei Verkauf, Neuvermietung, -verpachtung od. -leasing
- ab 01.07.2008 für Wohngebäude mit Bauj. bis 1965           
- ab 01.01.2009 für Wohngebäude aller Baujahre
 
Bis 30.09.2008 haben Sie die Wahlfreiheit den Energieausweis auf Grundlage des Bedarfs oder des Verbrauchs ausstellen zu lassen. 
   
Beim Bedarfsausweis werden die Angaben zu den Energieverbrauchswerten von Wohngebäuden ausgewiesen, die auf der Grundlage der fachmännischen Analyse von Bausubstanz,  Heizungs- und Klimaanlagen ermittelt werden.

Der Verbrauchsausweis beruht lediglich auf der Analyse der Energieverbrauchswerte aufgrund von Heizkostenabrechnungen der letzten drei Jahre. 
 
Beide Ausweise haben nach Ausstellung eine  Gültigkeit von 10 Jahren.
 
 
Ich bin nach § 21 der Energieeinsparverordnung (EnEV) berechtigt Energieausweise für Wohngebäude auszustellen. Bei der Deutschen Energieagentur (dena) bin ich eingetragener Energieausweis-Aussteller für Wohngebäude.
 


Auswahlhilfe Energieausweis

   
Eigentümer und Vermieter von Wohngebäuden mit mehr als vier Wohneinheiten können wählen, ob sie den Energieausweis auf der Grundlage des berechneten Energiebedarfs oder des tatsächlichen Energieverbrauchs verwenden. Das Gleiche gilt für Wohngebäude mit bis zu vier Wohnungen, wenn sie entsprechend dem Standard der 1977 erlassenen Wärmeschutzverordnung errichtet oder später auf diesen Standard gebracht worden sind.
Der Bedarfsausweis soll nur für Wohngebäude (mit bis zu vier Wohnungen) aus der Zeit vor der Wärmeschutzverordnung von 1977, die dieses Anforderungsniveau nicht erreichen, vorgeschrieben werden. Übergangsweise soll es bis zum 01. Oktober 2008 möglich sein, sich in allen Fällen Energieausweise wahlweise auf Bedarfs- oder auf Verbrauchsgrundlage ausstellen zu lassen.
Für Nichtwohngebäude sollen beide Varianten generell erlaubt werden.  

auswahlhilfeepassfc.jpg

Auswahlhilfe





Bundesland: Bayern
- Zentralinnungsverband (ZIV) -

Johann Horil

Kaminkehrermeister Energieberater (Hwk)
Söllerweg 40
87487 Wiggensbach
Tel.: 08370-97320
Fax.: 08370-97338
Email senden

bsmbild

Mitglied
Innung Schwaben